Amnesty International Iran Koordinationsgruppe

Impressum | Login

Iran Koordinationsgruppe

StartseiteAppelle

Appelle

Hier finden sie regelmäßig Möglichkeiten sich aktiv für Opfer von Menschenrechtsverletzungen im Iran einzusetzen

März 2018 - Eilaktion - Appellbrief für Shima Babaee und ihren Ehemann Dariush Zand

Am 1. Februar nahmen Angehörige des Geheimdienstministeriums in der Stadt Behbahan in der südlichen Provinz Khuzestan die Frauenrechtlerin Shima Babaee und ihren Ehemann Dariush Zand, ebenfalls ein Menschenrechtsverteidiger, fest. Dort werden sie ohne Zugang zu ihren Familien und Rechtsbeiständen festgehalten. Shima Babaees Festnahme und Inhaftierung scheint Teil eines größeren gewaltsamen Vorgehens gegen Frauen im Iran zu sein, die friedlich gegen den missbräuchlichen und diskriminierenden Kopftuchzwang im Land protestieren.

November 2017 - Appellbrief für Sayed Hossein Kazemeyni Boroujerdi

Der iranische Geistliche Sayed Hossein Kazemeyni Boroujerdi ist ständigen Einschüchterungen und Morddrohungen durch die Behörden ausgesetzt, seit er am 4. Januar 2017 aus medizinischen Gründen vorübergehend aus dem Gefängnis entlassen wurde.

September 2016 - Appellbrief für Abdolfattah Soltani

Der 58-jährige Abdolfattah Soltani ist ein international bekannter und anerkannter Rechtsanwalt, der viele Opfer von Menschenrechtsverletzungen im Iran verteidigt hat und dadurch selbst zum Ziel politischer Verfolgung wurde.
Appellbrief für Abdolfattah Soltani - PDF, 212,4 kB

Mai 2016 - Appellbrief für Narges Mohmmadi

Narges Mohmmadi ist eine Menschenrechtsaktivistin, die zu insgesamt 16 Jahren Haft verurteilt worden ist. Bis Anfang Mai 2016 wurde ihr aus gesundheitlichen Gründen eine Haftverschonung gewährt. Sie ist in einem kritischen Gesundheitszustand: sie leidet an einem Blutpropf in ihrer Lunge und einer teilweisen Nervenlähmung. Sie benötigt spezielle ärztliche Versorgung, die sie im Gefängnis nicht erhalten kann. Inzwischen ist sie wieder im EvinGefängnis inhaftiert.
Appellbrief für Narges Mohmmadi - PDF, 219,4 kB

April 2016 - Appellbrief für Reza Shahabi

Reza Shahabi (Zakaria), Schatzmeister der Gewerkschaft für die Beschäftigten der staatlichen Busgesellschaft für den Großraum Teheran (Sherkat-e Vahed) befand sich seit Juni 2010 in Haft. 2015 wurde er zu einem weiteren Jahr Haft verurteilt. Zur Zeit wird ihm aus gesundheitlichen Gründen Hafturlaub gewährt.
Appellbrief für Reza Shahabi - PDF, 155,1 kB

Mitmachen

  • Hauptseite ai Deutschland: